gründliche defragmentierung - funktionsweise

Professional / Workstation / Server Edition
Gesperrt
Toshy
Beiträge: 3
Registriert: Mi 3. Jan 2024, 05:42

gründliche defragmentierung - funktionsweise

Beitrag von Toshy » Mi 3. Jan 2024, 05:49

Guten Morgen.

Ich teste gerade euer Defrag-Tool, da ich mit meinen Rechnern auf ein anderes Werkzeug umsteigen möchte.

An sich ist eure Onlinebeschreibung recht gut.
Leider fand ich keine genauen Informationen zur "gründliche defragmentierung" und "schnellen Defragmentierung" zur "automatischen Defragmentierung".

Wo finde ich die genaue Beschreibung dazu, oder wie kann man die funktionsweise umschalten?

Bei den Aufgaben hätte ich "mit Dreizonenfunkion" und "optimize/complite" geplant. Ich würde dies allerdings lieber automatisch im hintergrund ablaufen lassen.

Nur verstehe ich noch nicht, wie genau diese beiden Optionen funktioneren, was ausgeführt wird.

Gruß

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 1044
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: gründliche defragmentierung - funktionsweise

Beitrag von Brigitte (O&O) » Do 4. Jan 2024, 11:27

Hallo,

O&O Defrag 27 wählt bei der automatischen Defragmentierung die Methode aus, die am besten zum System passt. In der Regel wird SOLID/Complete für die gründliche und SOLID/Quick für die schnelle Defragmentierung genutzt.

Bitte beachten Sie, dass bei der Verwendung von SSD's die Zoneneinteilung nicht empfohlen wird.
Brigitte (O&O)

Toshy
Beiträge: 3
Registriert: Mi 3. Jan 2024, 05:42

Re: gründliche defragmentierung - funktionsweise

Beitrag von Toshy » Fr 5. Jan 2024, 20:28

Guten Abend.

Danke erstmal für ihre Antwort.

Ich nutze das Defrag natürlich nur für HDD, NICHT für SSD.

Zoneneinstellungen habe ich in den (allgemeinen) Einstellungen aktiviert.
Wirkt sich das auch auf die automatische Deframentierung aus?

Sie schrieben, Defrag 27 wählt automatisch die beste Art aus.
Kann diese irgendwo manuell eingestellt werden?
Kann überprüft werden (logdatei oder so), welche automatisch verwendet wird?

Ist verstand e so, das die "Solid" Methoden nur für die SSD sind.

passenger
Beiträge: 6
Registriert: Do 10. Nov 2022, 20:32

Re: gründliche defragmentierung - funktionsweise

Beitrag von passenger » Sa 6. Jan 2024, 13:03

Die automatische Defragmentierung führt bei mir immer nur SOLID/Quick aus, obwohl laut Voreinstellungen wöchentlich eine gründliche Defragmentierung erfolgen sollte. Ausgeführt wird aber ausschließlich die schnelle Defragmentierung. Ich kann auch einstellen, dass täglich eine gründliche Optimierung erfolgen soll, ausgeführt wird immer nur SOLID/Quick. In meinen Augen ein Bug, doch obwohl ich das bereits vor Monaten dem Support gemeldet habe, passiert nichts. Man wolle es sich anschauen...

Toshy
Beiträge: 3
Registriert: Mi 3. Jan 2024, 05:42

Re: gründliche defragmentierung - funktionsweise

Beitrag von Toshy » So 14. Jan 2024, 00:06

Danke schön.

Da ich in der Testphase bin, erkenne ich (gerade bei Zoneneintellungen) das noch nicht genau durch beobachten, besoners bei relativ voller 16TB platte.

Vorher hatte ich, was mir reichte defraggler benutzt um daten an das ende der Platte zu schieben (ganz an da Ende).
Leider kommt das alte Programm nicht mehr mit so großen Festplattenklar.
O ODefrag kann das leider so nicht.
Bei meiner Nutzung half das, da die normalen neuen Speicherzugriffer an den Anfang der Platte gehen.

Mal schauen, ob ich / wir wechseln zu O O defrag. Trotz der nicht ganz wunschgemäßen Funktionen (die ich suche), werden wird uns aber vermutlich dennoch dafür entscheiden.

Gesperrt