Solid Defragmentierung

Professional / Workstation / Server Edition
Antworten
HSSTGM
Beiträge: 35
Registriert: So 7. Okt 2012, 21:16

Solid Defragmentierung

Beitrag von HSSTGM » Fr 28. Sep 2018, 13:03

Wie oft sollte man SSD mit Solid Defragmethode Defragmentieren?
Macht Solid Defrag bei Mechanische HDDs Festplatten sinn? Oder ist bei HDDs die anderen Defragmethoden besser als Solid?
Macht Solid Defrag Methode nur bei SSDs sinn?
Ich wüsste nicht das man bei Mechanische Festplatte Solid nehmen sollte oder gibt Vorteile zu anderen Methoden?

Was ist unterschied Steahlt Space , Zonen Optimize Methoden im Vergleich zu Solid?

Ist es gut die SSD nach Solid Defrag noch mit Trim zu Opimieren?
Es wäre gut bei neuen Updates das nach Soild Defrag automatisch noch Trim Optimierung ausgeführt wird.

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 719
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Solid Defragmentierung

Beitrag von Brigitte (O&O) » Fr 5. Okt 2018, 09:05

Guten Tag,

Antworten zu Ihren sehr allgemein gehaltenen Fragen finden Sie im Handbuch zu O&O Defrag 22:

https://docs.oo-software.com/de/oodefra ... agen-ood22

Sowie zu SOLID in unserem Blog:

https://blog.oo-software.com/de/neu-oo- ... id-methode
Brigitte (O&O)

HSSTGM
Beiträge: 35
Registriert: So 7. Okt 2012, 21:16

Re: Solid Defragmentierung

Beitrag von HSSTGM » Mi 8. Mai 2019, 16:59

Im anderen Forum wird diesem Thread diskutiert ob es sinnvoll ist SSD zu Defragmentieren oder nicht.
http://www.winfuture-forum.de/index.php ... pic=219544
Die meinen das selbt SOLID von O&O Defrag22 auch nicht bringt, die SSD kaputt macht, das man SSD auch nicht mit SOLID von O&O Defrag 22 Defragmetieren sollte.

Meint ihr bei O&O das es wirklich sinn macht Defrag methode für SSD anzubieten? Sollte nicht besser in neuen Updates oder Version von O&O Defrag SOLID wieder rausgenommen werden?
Lest ganzen Thread durch http://www.winfuture-forum.de/index.php ... pic=219544

HSSTGM
Beiträge: 35
Registriert: So 7. Okt 2012, 21:16

Re: Solid Defragmentierung

Beitrag von HSSTGM » Fr 13. Sep 2019, 18:10

Macht die SOLID Defrag nicht die SSD kaputt?

HSSTGM
Beiträge: 35
Registriert: So 7. Okt 2012, 21:16

Re: Solid Defragmentierung

Beitrag von HSSTGM » Sa 21. Sep 2019, 17:13

Ist es sinnvoll eine SSD zu Defragmentieren und das mit O&O SOLID? Macht SOLID nicht die SSD kaputt oder nicht?
Auch wenn SOLID ausgeführt ist, beginnt Schreiben und Lesen, macht es wärend es die SSD mit SOLID Optimiert nicht die SSD kaputt weil SSD sind begrenzt bei Schreiben und Lese zyklen.
Verkürzt sich nicht die lebensdauer der SSD wenn man SOLID ausführt, weil SOLID zugriffe auf SSD hat?

Bringt es wirklich was überhaupt die SSD mit SOLID zu Optimieren wird wirklich schneller?

HSSTGM
Beiträge: 35
Registriert: So 7. Okt 2012, 21:16

Re: Solid Defragmentierung

Beitrag von HSSTGM » Do 26. Sep 2019, 09:20

Das ist wirklich eine sehr wichtige frage ob SOLID bei neuen O&O Defrag V22 V23 oder neuer wirklich nicht die SSD kaputt macht ich meine die Lebensdauer verkürzt?
SSDs haben beschrängte Schreib und Lese zkylen, SOLID hat zugriff auf die SSD beim Schreiben und lesen, schon bei diesem durchgang geht schreib und lesen zyklen weg.

Sollte man wirklich bei SSDs das SOLID anwenden?
Wurde das bei euch in der Firma O&O ausführlich getestet das SOLID die SSDs nicht kaputt macht und lebensdauer verkürzt, und das SOLID wirklich aus der SSD noch mehr leistung und lebensdauer rausholt?

Ich lese im Internet überhall mal sollte niemals SSDs Defragmentieren.

Ich bitte wirklich um Antwort um die wichtigen fragen SOLID und SSDs danke.

Benutzeravatar
surfer61
Beiträge: 6
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 13:44

Re: Solid Defragmentierung

Beitrag von surfer61 » Sa 28. Sep 2019, 15:53

Ein bisschen mehr Infos und ehrliche Antworten würden mich auch interessieren, als der gegebene Hinweis auf das Handbuch. Aktuellste Erfahrungen müssten ja erst einmal im Handbuch Eingang finden.
Windows 10 pro 64bit / O&O DiskImage 14

oduka
Beiträge: 14
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 02:46

Re: Solid Defragmentierung

Beitrag von oduka » Mo 21. Okt 2019, 04:47

Ich würde es nach größeren Installationen, oder Deinstallationen anwenden, ansonsten vielleicht 2x im Monat, je nach Benutzung des PC auch 1x in der Woche, damit alles wieder zusammengefügt wird. Jeden Tag empfände ich bei SSD`s im Homebereich als sinnlos und tatsächlich als zu belastend. Moderne SSD sind zwar recht robust, aber man muss es ja nicht übertreiben.

Antworten