ReFS und BootTimeDefrag

Professional / Workstation / Server Edition
Antworten
M-M-C
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 19:12

ReFS und BootTimeDefrag

Beitrag von M-M-C » Fr 23. Aug 2019, 19:24

Hallo,
ich teste gerade die Trial auf einem Server 2019 mit einem deduplizierten ReFS Volume.
O&O Defrag ist eines der wenigen guten Defragmentierer, die überhaupt mit ReFS umgehen können, dafür erstmal einen Daumen hoch. Die Chunkstores einer mechanischen Festplatte zu defragmentieren macht tatsächlich einen spürbaren Unterschied, wenn sich der Datenbestand nicht laufend ändert. Also z.B. bei einem Archiv, das nur alle paar Tage/Wochen neue Daten erhält und die restliche Zeit nur ausgelesen wird. Daten rauf, deduplizieren, defragmentieren, fertig.
Das Ganze wollte ich jetzt eigentlich regelmäßig beim Booten durchführen, wie ich schon meine System-NTFS-Partition und eine weitere deduplizierte NTFS-Partition bei jedem Neustart durch O&O Defrag stealth-optimieren lasse.

Allerdings kann ich in den Optionen das Boot-Defrag der ReFS-Partition an- und ausschalten wie ich will, bei einem Neustart überspringt O&O einfach die ReFS-Partition.
Ist das By-Design (weil ReFS ja immer noch etwas exotisch ist)? Oder ist das tatsächlich ein Bug?

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 874
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: ReFS und BootTimeDefrag

Beitrag von Martin (O&O) » Mo 26. Aug 2019, 08:24

Hallo,

bitte beachten Sie das ReFS offiziell nicht in O&O Defrag unterstützt wird.

Martin (O&O)

M-M-C
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 19:12

Re: ReFS und BootTimeDefrag

Beitrag von M-M-C » Mo 26. Aug 2019, 10:51

Hallo,
das es nicht offiziel Unterstützt wird war mir nicht bewusst.
Hier im changelog von 17.0.490 von 2013 steht bereits, das der ReFS-Support hinzugefügt wurde. Das habe ich dann einfach so hingenommen.
Ein kleiner Hinweis, das es sich um ein Beta-Feature handelt, wäre nett gewesen. Besonders nach sechs Jahren Beta-Phase ;)

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 874
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: ReFS und BootTimeDefrag

Beitrag von Martin (O&O) » Mo 26. Aug 2019, 12:29

Vielen Dank für das Feedback.

Eine Liste der offiziell unterstützten Dateisystem finden Sie hier:
https://docs.oo-software.com/de/oodefra ... teme-ood22


Martin (O&O)

Antworten