Dienst läßt sich nicht starten

Professional / Workstation / Server Edition
Antworten
Wiesenbauer
Beiträge: 4
Registriert: Di 24. Mär 2020, 09:41

Dienst läßt sich nicht starten

Beitrag von Wiesenbauer » Di 24. Mär 2020, 09:45

Hallo,

bei Diskimage 15 habe ich seit 2 Tagen das Problem, dass es zu Fehlermeldungen kommt, wenn man Diskimage aufrufen will. Siehe Screenshots. Der O und O-Dienst unter Windows 10 läuft nicht. Manchmal läßt er sich starten, beendet sich aber beim Start des Programmes wieder und dann kommt die Fehlermeldung, Fehler 1067: Der Prozess wurde unerwartet beendet.

Woran kann das liegen?

Ggf. Protokollierung seit mehreren Monaten eingeschaltet?
Backup läuft täglich.

Danke

Wiesenbauer
Dateianhänge
Backup Mühlbauer Fehler.JPG
IMG-20200324-WA0000.jpg
IMG-20200324-WA0001.jpg

Benutzeravatar
Alex (O&O)
Beiträge: 430
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:37

Re: Dienst läßt sich nicht starten

Beitrag von Alex (O&O) » Di 24. Mär 2020, 10:25

Hallo,

falls noch nicht passiert, bitte die Protokollierung aktivieren und die Logdateien hier hochladen. Da das Programm anscheinend vorher funktioniert hat, könnte es mit Änderungen auf Ihrem Computer zusammenhängen. Gab es solche Änderungen?
Alex (O&O)

Wiesenbauer
Beiträge: 4
Registriert: Di 24. Mär 2020, 09:41

Re: Dienst läßt sich nicht starten

Beitrag von Wiesenbauer » Di 24. Mär 2020, 11:33

Hallo,

vielen Dank für die Antwort.
Um die Logdateien hochzuladen, muss ich im Programm diese Logdateien kreieren. Aber wenn ich das Programm gar nicht starten kann, weil der Dienst nicht läuft, wie komme ich dann an die Supportdateien ran?

Benutzeravatar
Alex (O&O)
Beiträge: 430
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:37

Re: Dienst läßt sich nicht starten

Beitrag von Alex (O&O) » Di 24. Mär 2020, 12:07

Hallo,

Bitte legen Sie in der Registry unter „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\O&O\O&O DiskImage“ die Zeichenkette „LogFile“ an und tragen als Wert "C:\!DiskImage.log" ein. Alternativ können Sie auch die Datei herunterladen. Bitte die Datei umbenennen, durch drücken der Taste F2, wenn die Datei ausgewählt wurde, in die Endung „.reg“, indem Sie das letzte Zeichen löschen. Durch Doppelklick wird die Zeichenkette in der Registry eingetragen.
Jetzt bitte noch einmal die UI Starten und nach dem Auftreten des Fehlers, diese wieder beenden. Dann sollten auf dem Laufwerk „C“ mehrere Dateien angelegt worden sein. Alle Dateien beginnen mit „!DiskImage“. Diese Dateien bitte hochladen.
Alex (O&O)

Wiesenbauer
Beiträge: 4
Registriert: Di 24. Mär 2020, 09:41

Re: Dienst läßt sich nicht starten

Beitrag von Wiesenbauer » Di 24. Mär 2020, 12:28

Vielen Dank.

In der Reg-Datei ist der Pfad mit "LogFile"="C:\\!DiskImage.log" angegeben (also mit 2x Backslash), in der Beschreibung mit "C:\!DiskImage.log" (mit einem Backslash). Nach meinen einfachen IT-Kenntnissen enthält die Reg-Datei somit einen Fehler, oder?

Benutzeravatar
Alex (O&O)
Beiträge: 430
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:37

Re: Dienst läßt sich nicht starten

Beitrag von Alex (O&O) » Di 24. Mär 2020, 12:55

Hallo,

Sie können die Reg-Datei genau so importieren. Der doppelte Backslash dient zur Maskierung.
Alex (O&O)

Wiesenbauer
Beiträge: 4
Registriert: Di 24. Mär 2020, 09:41

Re: Dienst läßt sich nicht starten

Beitrag von Wiesenbauer » Di 24. Mär 2020, 13:31

Hallo,

Also, Problem vorerst behoben (Backup läuft heute abend, morgen werden wir das finale Ergebnis sehen).

Der Dienst war auch nach einem Neustart des Rechners nicht gestartet.

Ein Blick in die Registry sagte mir, dass das Logging bereits eingeschaltet war und die Log-Datei war über 2 GB groß.

Ich nehme an, dass der Dienst mit der Größe dieser Datei ein Problem hatte. Ich habe die Datei gelöscht und das Logging ausgeschaltet.

Nun ließ sich der Dienst wieder starten und somit auch das Programm.

Vielen Dank für die nützlichen Hinweise

Wiesenbauer

Benutzeravatar
Alex (O&O)
Beiträge: 430
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:37

Re: Dienst läßt sich nicht starten

Beitrag von Alex (O&O) » Di 24. Mär 2020, 13:37

Hallo,

Können Sie uns evtl. komprimiert die Logdatei zur Verfügung stellen? Die Größe sollte eigentlich kein Problem darstellen.
Alex (O&O)

Antworten