Windows startet nicht! Alles versucht!

Professional / Workstation / Server Edition
Antworten
Volker2255
Beiträge: 1
Registriert: So 21. Jan 2018, 11:03

Windows startet nicht! Alles versucht!

Beitrag von Volker2255 » So 21. Jan 2018, 12:01

Hallo O&O-Leider!!!
ich setze schon länger O&O für die Imageerstellung ein. Nun ist nach einem Rechnersturz eine Wiederherstellung auf eine neue Festplatte notwendig
geworden, die mich allerdings schier zur Verzweiflung bringt.
Zum Szenario:
Ich habe von dem besagten Rechner mehrere *.omg Sicherungen. Allesamt Vollsicherungen, also nicht inkrementell. Erstellt mit einer etwas früheren OMG-Version,
die sich auf der Platte des Rechners befand, die jetzt nicht mehr funktionstüchtig ist.
Ich habe jetzt unter Verwendung von ADK einen O&O- Startdatenträger mit O&O 10 an einem anderen Rechner erstellt, was auch einwandfrei funktioniert hat, obwohl viele damit wohl Probleme haben.
Die neue Platte für das System ist, wie der Vorgänger, eine WD 1 TB SATA Platte, nur etwas neueren Typs.
Die *.OMG Dateien habe ich auf einer externen USB-HDD, die an dem System angeschlossen ist und erkannt wird.
Ich kann den wiederherzustellenden Rechner mit dem Startdatenträger starten, O&O bedienen, die Sicherungsdateien auswählen und den Vorgang problemlos ablaufen lassen.
Der Vorgang läuft einwandfrei durch, aber egal, ob ich die Option „im Anschluss an abweichende Hardware anpassen“ aktiviere oder nicht, ist das System hinterher nicht startbar.
Es kommt immer die Meldung, dass der PC repariert werden muss, mit dem Hinweis „Ein erforderliches Gerät ist nicht verbunden oder es kann nicht darauf zugegriffen werden“.
Wenn ich mir den Datenträger dann anschaue (von extern), sehe ich aber, dass alle Daten da zu sein scheinen, er aber nicht startbar ist. Alle Reparaturoptionen über einen
Windows Installationsdatenträger bleiben erfolglos. Auch bei anderen Sicherungsdateien (falls eine mal nicht i.O. ist) geschieht das gleiche.
Jede Wiederherstellung für zum selben Ergebnis.

Gibt’s es dafür einen Hilfetip?? Ich habe übrigens auch versucht, auf dem Datenträger ein neues Windows zu installieren, was einwandfrei funktioniert, sodass ich einen Datenträgerfehler
ausschliessen kann.

Bitte Hilfe!!!!!!

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 739
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Windows startet nicht! Alles versucht!

Beitrag von Martin (O&O) » Mi 24. Jan 2018, 11:29

Hallo,

Ihre gleichlautende Anfrage an unseren Support wurde per E-Mail beantwortet.


Martin (O&O)

thwbn
Beiträge: 2
Registriert: So 11. Feb 2018, 01:56

Re: Windows startet nicht! Alles versucht!

Beitrag von thwbn » So 11. Feb 2018, 08:41

Hallo Martin,
Hallo Forum,
Hallo O&O,

ich denke ich bin niemand der technisch vollkommen undbedarft ist. Aber leider habe ich exakt das gleiche Problem wie oben beschrieben. Selbst mit diskpart kann man dem WINDOWS Volume den LW Buchstaben C:\ nicht zuweisen. Es wird zwar bestätigt, aber es wird während des Neustarts wieder "vergessen"

Leider ist die Lösung zu diesem Problem nur bilateral kommuniziert. Eine Veröffentlichung wäre in meinen Augen wichtig.

Danke
Thorsten

Karl-Heinz
Beiträge: 5
Registriert: Di 27. Feb 2018, 16:10

Re: Windows startet nicht! Alles versucht!

Beitrag von Karl-Heinz » Di 27. Feb 2018, 16:53

Hallo zusammen
selbiges Problem!!!

Nach einer notwendigen Rücksicherung
(AHCI an Stelle von Raid im Bios)
lässt sich mein W10 B1709 egal was ich anstelle nicht mehr Starten.

W10 startet geht auf Reparieren oder kein Betriebssysthem --- das wars!!!

????????

Karl-Heinz
Beiträge: 5
Registriert: Di 27. Feb 2018, 16:10

Re: Windows startet nicht! Alles versucht!

Beitrag von Karl-Heinz » Mi 28. Feb 2018, 18:55

Hallo
profisorische Lösung siehe
LarryLaffer

Gruß
KH

Antworten