Probleme bei der Sicherheitsstufe unter Windows 8.1

Antworten
Marc37
Beiträge: 2
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:54

Probleme bei der Sicherheitsstufe unter Windows 8.1

Beitrag von Marc37 » Di 11. Nov 2014, 15:00

Hallo,

ich nutze seit heute die aktuellste Version (8) von SafeErase auf zwei Rechnern.

Auf dem ersten läuft Windows 7 (64 Bit) auf dem auch alles wunderbar funktioniert.
Wenn ich hier die Sicherheitsstufe mit 7 wiederholungen einstelle wird auch bei Durchgang 1 von 7 angezeigt.

Auf dem zweiten Rechner nutze ich Windows 8.1 (64 Bit).
Wenn ich auf diesem Rechner die Sicherheitsstufe mit den 7 wiederholungen einstellen (oder jede andere) dann steht immer nur Durchgang 1 von 1 in der Übersicht.

Wird hier also nur mit der niedrigsten Sicherheitsstufe gelöscht ?

Grüße Marc

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 609
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Probleme bei der Sicherheitsstufe unter Windows 8.1

Beitrag von Brigitte (O&O) » Di 11. Nov 2014, 15:28

Hallo Marc,

welche Aktion wird mit O&O SafeErase durchgeführt? Ist in dem Windows 8 Rechner eine SSD verbaut? Dann würde das sichere Löschen mittels TRIM durchgeführt werden.
Brigitte (O&O)

Marc37
Beiträge: 2
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:54

Re: Probleme bei der Sicherheitsstufe unter Windows 8.1

Beitrag von Marc37 » Di 11. Nov 2014, 15:35

Hallo Brigitte,

ja im Windows 8.1 Rechner ist eine SSD Platte drin - beutet das dann das bei einer SSD Festplatte keine unterschiedlichen Sicherheitsstufen nötig sind ?

Zu den Aktionen: Habe gerade den ersten Scann durchgeführt und dann auf "Bereinigen".

Gruß Marc

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 609
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Probleme bei der Sicherheitsstufe unter Windows 8.1

Beitrag von Brigitte (O&O) » Mi 12. Nov 2014, 13:31

Hallo Marc,

mittels TRIM entfernt O&O SafeErase unwiederbringlich die Dateien von SSDs ohne diese durch mehrfache Schreibvorgänge zu strapazieren.
Brigitte (O&O)

Antworten