BlueCon15: USB-Stick lässt sich nicht formatieren

Antworten
OlliA
Beiträge: 1
Registriert: Do 18. Apr 2019, 12:06

BlueCon15: USB-Stick lässt sich nicht formatieren

Beitrag von OlliA » Do 18. Apr 2019, 13:01

Hallo,

beim Erstellen des Startmediums bricht BlueCon ab mit der Meldung: "Der Datenträger konnte nicht formatiert werden.".
Ich habe einen mit Windows 10 formatierten leeren USB-Stick mit 128GB Kapazität. Es heißt doch, dass sich jeder USB-Stick, der mit Windows formatiert werden kann, eignet.
Warum geht es hier nicht?

Gruß
OlliA

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 799
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: BlueCon15: USB-Stick lässt sich nicht formatieren

Beitrag von Brigitte (O&O) » Do 25. Apr 2019, 09:19

Hallo,

damit mittels einem UEFI Bios vom Stick gebootet werden kann, muss der Stick mit FAT32 formatiert werden. Windows erlaubt das Formatieren an sich mittels FAT32 nur bis 32 GB (kann aber auf größer zugreifen). Bitte mal einen kleineren Stick nehmen.
Brigitte (O&O)

Drillschnaffe
Beiträge: 1
Registriert: Sa 26. Sep 2020, 21:13

Re: BlueCon15: USB-Stick lässt sich nicht formatieren

Beitrag von Drillschnaffe » Sa 26. Sep 2020, 21:21

Ist zwar ein alter Beitrag, aber es funktioniert ab 4 GB. Tolle Sache wenn man so einen Stick noch rumliegen hat. ;)

Antworten