Modul Software und Info Updates Defender

Antworten
Taten
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Aug 2016, 08:20

Modul Software und Info Updates Defender

Beitrag von Taten » Di 30. Aug 2016, 08:28

Hallo!

Wir nutzen die Vollversion für 10 PCs (Win10) und 1 Server(2012R2) und haben folgende "Probleme" :

1. Als AV-Lösung kommt der Windows Defender zum Einsatz. Trotz stündlicher Aktualisierung per GPO meldet Syspectr jedes Defender-Definition-Update als fehlend unter Wichtige Updates. Kann man diese "ausschließen" ?

2. Auf einigen PC erscheint unter dem Modul Software dauerhaft das Sanduhr-Symbol. Kann man die "Eruierung" neu initialisieren ? Das De-/Aktivieren des Moduls brachte keine Besserung.

Danke im Voraus.

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 735
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Modul Software und Info Updates Defender

Beitrag von Martin (O&O) » Di 30. Aug 2016, 09:58

Hallo,

leider ist eine Ausschlussmöglichkeit bei der Anzeige derzeit nicht vorgesehen. Ich habe Ihren Wunsch an die Kollegen weitergeleitet.

Das Problem des Softwaremoduls sollte nun nicht mehr auftreten.


Martin (O&O)

Taten
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Aug 2016, 08:20

Re: Modul Software und Info Updates Defender

Beitrag von Taten » Di 30. Aug 2016, 10:08

Hallo !

Danke, ich hatte gerade schon gesehen, dass das "Software-Modul" eine "Wunderheilung" bekommen hatte 8-) .

Ich hatte noch ein anderes Problem an den Support weitergeleitet. Und zwar lässt sich aktuell an einem Rechner der Dienst zwar installieren, er wird jedoch im Dashboard nicht angezeigt. Besagter Rechner war zuvor bereits einmal "registriert", musste zwischenzeitlich jedoch aus der Liste entfernt werden. Mehrmalige De/Re-Installationen und Neustarts dazwischen brachten keine Besserung.

Laut Task-Manager läuft auch der "OOSysAgent" Dienst.

Danke erneut im Voraus!

Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 735
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Modul Software und Info Updates Defender

Beitrag von Martin (O&O) » Di 30. Aug 2016, 10:46

Hallo Thomas,

wohin hatten Sie diese Anfrage geschickt? Im Support liegt uns keine E-Mail diesbezüglich vor.


Hatten Sie den Client mit der EXE oder der MSI Datei installiert? Deinstallieren Sie den Client bitte einmal und führen Sie stattdessen die Installation mit der EXE durch.
Wenn Sie die MSI-Datei manuell installieren, dann muss diese im Administratorkontext gestartet werden, da anderenfalls die Zuordnung zu Ihrem Konto nicht korrekt erkannt werden kann Beachten Sie außerdem, dass Sie den Namen der MSI-Datei nicht verändern dürfen. Anhand dieses Namens wird der Rechner, auf dem die Installation ausgeführt wird, automatisch Ihrem Konto hinzugefügt.

Martin (O&O)

Taten
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Aug 2016, 08:20

Re: Modul Software und Info Updates Defender

Beitrag von Taten » Di 30. Aug 2016, 18:42

Hallo !

Die Ursache ist möglicherweise ein gespiegeltes System. Für den DC sind es 2 verschiedene PC's. Sie haben auch unterschiedliche Bezeichnungen.

Ich habe die Software zuerst auf Beiden PCs deinstalliert.

Nach Installation von Syspectr auf dem 1.PC taucht es auch im Dashboard auf. Installiere ich nun auf dem 2.PC , taucht nur dieser im Dashboard auf, der andere verschwindet, als hätte ich Ihn gleichzeitig gelöscht.

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 735
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Modul Software und Info Updates Defender

Beitrag von Martin (O&O) » Mi 31. Aug 2016, 07:52

Hallo,

das erklärt das Ganze natürlich.

War O&O Syspectr bereits vor Klonen der Systeme installiert gewesen? Der einfachste Weg wäre Syspectr später zu installieren, damit bekommt jeder Rechner eine eigene Identität (in Syspectr)

Kommt dies nicht in Frage gibt es die folgende Option die Kennung zurückzusetzen:

Nach der Installation und dem abgeschlossenen Deploy/Klon muß die ID wie folgt entfernt werden:
Dazu den Dienst von Syspectr stoppen, RegKey unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\O&O\O&O Syspectr\ComputerIdentifier" löschen, und den Dienst wieder starten

Dadurch registrieren sich die Rechner beim Server neu.

Martin (O&O)

Taten
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Aug 2016, 08:20

Re: Modul Software und Info Updates Defender

Beitrag von Taten » Mo 19. Sep 2016, 06:54

Hallo !

Das hat soweit geklappt, jedoch mussten wir die 10 client's von Win10 Pro zurück auf Win 8.1 Pro downgraden. (MS beschränkt ja die Pro in Win10 neuerdings).
Leider melden sich die Rechner nun nicht mehr an, bzw. fehlen in der Übersicht. Ich habe Sie nun mal manuell "entfernt" im Dashbaord, ohne Erfolg.
Auch das erneute löschen des Reg-Eintrag ändert nix.

Ideen ?

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 735
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Modul Software und Info Updates Defender

Beitrag von Martin (O&O) » Di 20. Sep 2016, 09:18

Hallo,

sind Sie sicher dass die Rechner bereits in der Übersicht fehlen? Wie heißen die Rechner genau? Wie haben Sie das Downgrade durchgeführt?


Unsere Entwickler benötigen für eine Analyse weitere Informationen. Bitte aktivieren Sie zunächst dass Logging des Syspectr Agents und senden uns sobald der Fehler wieder auftritt:

- das Log des Syspectr Agents (gespeichert unter %ProgramData%\OO Software\OO Syspectr)
- den Systembericht der Rechner (.NFO Datei aus msinfo32.exe erstellt)
- den entsprechenden Zeitraum des Eventlogs

Um das Syspectr Log zu aktivieren wählen Sie im O&O Syspectr Dashboard den Rechner -> Einstellungen -> "Lokales Logging aktivieren"
Die Eventlogs entnehmen Sie bitte der Ereignisanzeige des Betriebssystems (eventvwr.msc)

Senden Sie uns diese Daten bitte gezippt an support@oo-software.com

Martin (O&O)

Antworten