fehlerhafte Meldung über zu heiße SSD

Antworten
Cineatic
Beiträge: 17
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 08:41

fehlerhafte Meldung über zu heiße SSD

Beitrag von Cineatic » Sa 15. Aug 2020, 07:38

Hallo!

Ich erhalte am Laptop ständig die Warnung, dass die SSD einen kritischen Wert erreicht hätte:
Temperatur von Festplatte SATA1 hat einen kritischen Wert erreicht!
Die Meldung erhalte ich schon bei Temperaturen um die 47°C-51°C. Dabei liegt der kritische Wert erst bei 85°C:
mögliche SSD Temperatur.jpg

Es handelt sich hierbei um eine Crucial MX500 M.2 SSD.

Die Fehlermeldung kann ich leider nicht dauerhaft deaktivieren. Ließe sich da evtl. eine Eingabemöglichkeit für den kritischen Wert der SSD einbauen? So könnte man diese Fehlermeldung entsprechend selber konfigurieren und hätte nicht immer eine unnötige Warnung.
Dateianhänge
hohe SSD-Temperatur.jpg
Gruß,

Christian

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 799
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: fehlerhafte Meldung über zu heiße SSD

Beitrag von Brigitte (O&O) » Di 18. Aug 2020, 15:31

Hallo Christian,

welche Temperatur wird von O&O Syspectr als "schlechtester Wert" gelistet?
Brigitte (O&O)

Cineatic
Beiträge: 17
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 08:41

Re: fehlerhafte Meldung über zu heiße SSD

Beitrag von Cineatic » Di 18. Aug 2020, 16:52

Hallo,

ich hoffe, folgender Eintrag ist gemeint:
OO-schlechtester Wert SSD Laptop.jpg
OO-schlechtester Wert SSD Laptop.jpg (7.22 KiB) 1984 mal betrachtet
Gruß,

Christian

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 799
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: fehlerhafte Meldung über zu heiße SSD

Beitrag von Brigitte (O&O) » Mi 19. Aug 2020, 07:42

Hallo,

über die Einstellungen können Sie den Wert für die kritische Temperatur erhöhen:
Unbenannt.JPG
Brigitte (O&O)

Cineatic
Beiträge: 17
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 08:41

Re: fehlerhafte Meldung über zu heiße SSD

Beitrag von Cineatic » Mi 19. Aug 2020, 09:37

Vielen Dank für die Info! Die habe ich doch glatt übersehen :o
Gruß,

Christian

Strela_999
Beiträge: 8
Registriert: So 30. Aug 2020, 11:34

Re: fehlerhafte Meldung über zu heiße SSD

Beitrag von Strela_999 » Mo 31. Aug 2020, 14:19

Ich wusste es nicht, dass Problemen mit die Überhitzung des SSD sich abspielen können... Nächstes Sommer werde ich in Griechenland arbeiten, da einen Klient eine von Villen in Athen kaufen wird, und ich muss ihm Versicherungsberechnungen geben. Wie kann ich meinen Laptop abkühlen, um Überhitzung zu vermeiden?

Antworten