Installations-Bugs v16.0.155

Thema: Installation, Deinstallation und Update von O&O DiskImage
Antworten
ich-glotz-tv
Beiträge: 12
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 13:23

Installations-Bugs v16.0.155

Beitrag von ich-glotz-tv » Mo 16. Nov 2020, 15:15

Win7 SP1 deutsch, alle Updates
Aufgabe: Install Version 16.0.155 Einzelplatzlizenz

1.
Ich starte die Install-Routine.
Läuft durch.
Neustart des BS

2.
Win7 hängt mit der O&O Fehlermeldung:
"Laufwerk I nicht gefunden" ... soll nochmal installieren
Laufwerk I ist eine externe HDD an einem USB3-Anschluß

Was O&O Diskimage damit zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

Zusatz-Info:
Die externe HDD mit dem Laufwerksbuchstaben I ist verschlüsselt. Zum Zeitpunkt der O&O
Fehlermeldung ist sie noch nicht entschlüsselt eingebunden.

Ergebnis:
Nach Wegdrücken der Fehlermeldung startet Win7 bis zum Ende.
Diskimage v16.0.155 taucht nicht als "installiert" auf.

3.
Klemme alle externen Laufwerke ab und installiere die Version erneut.
Läuft jetzt ohne Fehler durch.
Neustart Win7

4.
Starte Diskimage, um die System-Festplatte (SSD) (C:\) auf einen zweite SSD zu duplizieren.
Am Ende erscheint die Fehlermeldung (sinngemäß):

"Bootsektor nicht erfolgreich geschrieben ..."

5.
Neustart Win7
Wiederholen des Vorgangs unter Ziffer 4.
Jetzt fehlerfrei durchgelaufen.

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 799
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Installations-Bugs v16.0.155

Beitrag von Brigitte (O&O) » Di 17. Nov 2020, 15:13

Hallo,

O&O DiskImage 16 unterstützt Windows 7 nicht.
Brigitte (O&O)

ich-glotz-tv
Beiträge: 12
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 13:23

Re: Installations-Bugs v16.0.155

Beitrag von ich-glotz-tv » Di 17. Nov 2020, 15:59

Ich habe mir gerade die Werbemail von Andreas Blaeser noch mal durchgelesen.

"Das neue O&O DiskImage 16 Pro jetzt xx,xx Euro (anstatt 49,90)"
...
"Aktualisieren Sie jetzt Ihre Lizenz(en) für O&O DiskImage 14 Pro kostengünstig auf die neueste Version."

Da steht in der gesamten Werbemail nichts davon, daß Version 16 nicht mehr für Win7 gilt.

Quelle:
https://archive.newsletter2go.com/?n2g= ... eerrhe-egk

Wie geht die Rückerstattung?

ich-glotz-tv
Beiträge: 12
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 13:23

Re: Installations-Bugs v16.0.155

Beitrag von ich-glotz-tv » Di 17. Nov 2020, 22:42

Nachtrag:
Was ich nicht akzeptiere ist außerdem, daß ein Profi-Programm - es ist ja keine Freeware von Hobbyprogrammierern - daß Win7 nicht unterstützt, die Installation ohne jeden Warnhinweis unter Win7 zuläßt, als wenn es genau das tut: Win7 unterstützen.

Richtig für ein Profi-Programm wäre doch: Am Beginn einer Installation hinweisen "Sie nutzen Windows 7. Die vorliegende Version von O&O Diskimage v16 unterstützt Windows 7 nicht (mehr)."

Ob es dann Sinn ergibt, die Installation einer Win10 Version trotzdem unter Win7 zuzulassen, sei dahingestellt. Profi-Software zeichnet sich eigentlich dadurch aus, genau das nicht zu tun.

Fazit:
Erst in der Werbemail verschweigen, daß v16 nicht mehr für Win7 gilt, dann auch noch trotzdem die Installation ohne jeden Warnhinweis unter Win7 zuzulassen ... pfui ...

Antworten